Skip to Content

Bergenhausen

Zauberhafter Hunsrück – Bergenhausen liegt im Rhein-Hunsrück-Kreis, links und rechts direkt am Simmerbach. Seine etwa 120 Einwohner sind mit Recht stolz auf ihr winziges Dörfchen, denn es ist nicht bezaubernd, sondern hat auch eine alte und bewegte Geschichte, wie viele andere Orte im Hunsrück. Ende des 13. Jahrhunderts, im Jahr 1293 wurde Bergenhausen erstmals urkundlich erwähnt. Ähnlich, wie auch Altweidelbach und Belgweiler, wurde Bergenhausen 1794 französisch, als die Region von den französischen Revolutionstruppen besetzt wurde. Erst im Jahr 1814 wurde Bergenhausen vom Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugesprochen. Rheinland-Pfalz wurde 1947 als neues Bundesland gegründet, seit dem gehört Bergenhausen zu diesem Bundesland. In Bergenhausen wurden Funde aus der Römerzeit gemacht. Demnach wurde der Ort bereits zu dieser Zeit besiedelt.

Sehenswürdigkeiten in Bergenhausen
Das Dörfchen Bergenhausen hat zwar nicht ganz so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, dennoch lohnt sich der Ausflug in den Ort. Besonders sehenswert ist das alte Fachwerkhaus am Honigberg 2. Erbaut im 19. Jahrhundert, ist das Haus teilweise verschiefert, teilweise Fachwerk. Unter der Adresse Kumbder Weg 1 ist eine aus dem frühen 19. Jahrhundert stammende Hofanlage zu bewundern. Es ist ein verputzter Fachwerkbau mit Krüppelwalmdach, später, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert wurde die Hofanlage durch zwei Ställe und eine Scheune erweitert, diese sind ebenfalls zu bewundern. Die beiden Sehenswürdigkeiten sind in der Liste der Kulturdenkmäler des Landes Rheinland-Pfalz aufgeführt. Eigentlich kann man das gesamte Dorf als Sehenswürdigkeit betrachten. Beschaulich und überaus charmant erstreckt sich der Ort entlang der Ufern des Simmerbachs. Nichts stört hier die himmlische Ruhe, hier ist man an einem Ort angekommen, wo man Ruhe und Erholung findet. Es ist auch möglich, sich in Bergenhausen für den Urlaub häuslich einzurichten. Im Ort werden Ferienwohnungen vermietet, ideal für den Sommerurlaub, oder für ein entspannendes Wochenende, um dem stressigen Alltag zu entkommen. Wer die besondere Stille mag, besucht den kleinen Friedhof am Ortsrand.

Sehenswürdigkeiten der Umgebung
Bergenhausens Umgebung bietet viel zu erleben. Sehenswürdigkeiten gibt es zwar – im herkömmlichen Sinne – herzlich wenige, dennoch lockt die herrliche Landschaft Besucher an. Obwohl die meisten Touristen ihre Unterkünfte lieber in der Stadt beziehen, trifft man hier immer wieder auf Menschen, die Bergenhausen einen Besuch abstatten und die zauberhafte Umgebung genießen wollen. Etwas außerhalb von Bergenhausen werden die Besucher dennoch von einer Sehenswürdigkeit erwartet. Die „Klumpenmühle“ ist eine der besonderen Attraktionen hier. Außerdem bietet die Landschaft in der Region einiges zu erleben. Rund um Bergenhausen erstrecken sich kleine und größere Waldgebiete, die allesamt zu einer Wanderung, oder zumindest zu einem ausgedehnten Spaziergang einladen.

Daten und Fakten zu Bergenhausen
Landkreis: Rhein-Hunsrück-Kreis
Verbandsgemeinde: Simmern
Höhe über NN: 370m
Fläche: 2,68km²
Vorwahl: 06766
Postleitzahl: 55469
Einwohner: 109 (Stand Dezember 2009)
KFZ-Kennzeichen: SIM